Michelin Anakee Wild

Als ich mich für den Michelin Anakee Wild entschlossen habe, war ich voller Vorfreude und total gespannt, denn er sollte mein erster Grobstoller auf der 800er Adventure sein. Und Ausritte ins Unbefestigte versprachen puren Fahrspaß. Die Freude hielt an und die ersten Kilometer kamen einem vor, als wäre man mit einem alten Bekannten unterwegs.

Den kompletten Bericht findet ihr in unserer kommenden Ausgabe 82, die ab dem 01. September 2017 im Handel erhältlich ist.

Abo: Motorrad & Reisen im Abo

Download als PDF


Motorrad&Reisen Ausgabe 82


#Michelin

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Ähnliche Artikel zu Michelin Anakee Wild