IHR COUPON

17 Tage – Albanien Rundreise

Letztes Update: 15.02.2024
Anzahl Fahrer:
Anzahl Sozia :
von -
bis
Fahrer
Sozia
08.06.2024 -
24.06.2024
Garantie: Dieser Termin hat die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet garantiert statt, sofern dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird. ab 2950 €
2900 €
Garantie: Dieser Termin hat die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet garantiert statt, sofern dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird.
Die fertige Anfrage wird erst auf der nächsten Seite abgesendet!
Dauer: 17 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit: 
Icon schwer Icon schwer Icon schwer

Geführte Tour in der Region Adria, Balkan

Albanien - eine Reise durch ein wildes, einsames, aber sehr schönes Land
Wer sich treiben lässt, erlebt ein Land in Europa, das lebendig und freundlich ist. Ein Land, in dem Christen und Muslime friedlich zusammenleben, in dem viele Menschen wenig haben – und trotzdem gerne geben. Der Balkanstaat, etwa so groß wie Belgien, besteht zu 70 % aus malerischen Gebirgslandschaften mit 21 Bergen von 2.050 bis 2.750 Höhenmetern. Hier kann man am gleichen Tag baden gehen und Ski fahren. Fast die komplette Energie wird mit Wasserkraft gewonnen, um lediglich 2,8 Millionen Einwohner zu versorgen (Berlin 3,6 Mio.). Die meisten davon leben in den 10 größeren Städten, umgeben von ca. 170.000 Bunkern. Bis in die 90er-Jahre gab es keine Privatwagen. Die rund 3.000 Automobile gehörten den Funktionären. Ab 1991 begann für die Albaner eine neue Zeitrechnung, man öffnete sich besonders Richtung Westen.
Und jetzt kommen wir...


Voraussichtlicher Tourverlauf

1. Tag: Füssen bis in den Raum Villach in Österreich
Wir starten an unserem Treffpunkt in Füssen im Allgäu. Über den Fernpass, den Brenner und das Pustatal in den Raum Villach zu unserem ersten Hotel (ca. 400 km, 5:10 Stunden Fahrzeit).

2. Tag: Villach bis auf die Insel Krk in Kroatien
Von Villach in Österreich führt uns der Weg über Tarvisio in Italien und das Soca Tal in Slowenien auf die Insel Krk in Kroatien (ca. 310 km, 5:20 Stunden Fahrzeit).

3. Tag: Krk bis Vodice in Kroatien
Von der Insel Krk entlang der Ufer-Traumstraße Magistrale, über die Insel Pag, vorbei an Zadar nach Vodice in Kroatien (ca. 260 km, 5:10 Stunden Fahrzeit).

4. Tag: Vodice bis in den Raum Dubrovnik in Kroatien
Ein weiterer Tag auf der Uferstraße. Die Städte Sibenik, Trogir, Split, Makaska, und Ploce streifen wir nur auf dem Weg nach Dubrovnik. Ein Besuch der Bergstation muss sein, bevor es nach Mlini zu unserem nächsten Hotel geht (ca. 320 km, 6:30 Stunden Fahrzeit).

5. Tag: Dubrovnik bis Shkodra Albanien
In Montenegro verlassen wir die Uferstraße und fahren in die Bucht von Kotor. Natürlich gehört die Berg-Serpentinenstrecke zur Tour, allein die Aussicht von oben belohnt uns dafür. Über Budva und Bar erreichen wir Shkodra (ca. 220 km, Stunden Fahrzeit). Hier bleiben wir zwei Nächte.

6. Tag: Shkodra-See-Runde
Den Shkodra-See muss man erlebt und gesehen haben. Diese Rundreise führt uns lange Zeit über kleinste Straßen durch Montenegro und zurück nach Shkodra. Am Nachmittag wird noch genug Zeit sein zum Ausruhen oder auf eigene Faust die wunderbare Altstadt von Shkodra zu besichtigen (ca. 185 km, 4:00 Stunden Fahrzeit).

7. Tag: Shkodra bis Kruje Albanien
Kruje mit seiner historischen Altstadt, der Burg und dem Skanderberg-Museum sind heute unser Ziel. Am Nachmittag wird genügend Zeit sein, das alles zu besichtigen. Unser Hotel nutzen wir seit vielen Jahren, es ist ebenfalls ein Traum (ca. 100 km 2:15 h FZ).

8. Tag: Kruje bis Bajram Curri Albanien
Heute geht es in die albanischen Alpen, ganz weit im Norden des Landes, nach Bajram Curri. Ein kurzes Stück Autobahn gehört auch dazu, aber der Rest des Tages wird einsam und hart. Die SH30 und SH22, einspurig, aber geteert, entlang des Fierza-Staussees, bringen uns über die einsamen und kurvenreichen Höhenlagen des albanischen Hinterlandes bis zur gewaltigen Staumauer und weiter bis Bajram Curri (ca. 210 km, 5:00 Stunden Fahrzeit).

9. Tag: Bajram Curri, Valbona Tal bis Kukes Albanien
Am Vormittag fahren wir in das Valbona Tal, bis die Teerstraße endet. Den Anblick und die Ruhe muss man genießen. Anschließend geht es über SH23, einspurig, aber geteert nach Kukes, entlang der anderen Seite des Fierze-Stausees bis nach Kukes (ca. 155 km, 5:00 Stunden Fahrzeit).

10. Tag: Kukes bis Pogradec am Ohrid-See in Albanien
Die einzig fahrbare Strecke führt uns ein Stück durch Nordmazedonien zum Ohridsee. An seinem unteren Ende, am Ende der Promenade von Pogradec, befindet sich unser Hotel. Hier bleiben wir zwei Nächte (ca. 200 km, 5:00 Stunden Fahrzeit).

11. Tag: Pogradec Strandtag, wie es euch gefällt
Heute ist Entspannung angesagt. Unser Hotel am Ohrit-See lädt förmlich zum Baden und Relaxen ein. Genießen Sie die Strandpromenade oder die kleine Stadt Ohrit. Wem das nicht reicht, die Altstadt von Ohrit ist nur ca. eine Stunde und etwa 40 km entfernt.

12. Tag: Pogradec bis Gjirokastra Albanien
Weiter in den Süden über Korca in Richtung griechische Grenze. Von dort entlang des Vjosa-Flusses in den Raum Tepelene und weiter nach Gjirokastra (ca. 230 km, 5:40 Stunden Fahrzeit).

13. Tag: Gjirokastra bis Himare Albanien
Auf dem Weg dorthin besuchen wir die Quelle Blue Eye, kommen noch weiter in die südlichste Spitze Albaniens, nutzen die kleine Fähre von Butrint und fahren entlang des ionischen Meeres bis nach Himare (160 km, 4:00 Stunden Fahrzeit).

14. Tag: Himare bis Durres Albanien
Über die Llogara Panorama-Straße / Pass, Orikum, Vlora und Fier geht es entlang der albanischen Adria nordwärts nach Durres zur Fähre (ca. 200 km, 4:00 Stunden Fahrzeit). Nachmittags Einchecken auf die Fähre nach Ancona in Italien.

15. Tag: Ancona Hafen bis in den Raum Modena/Italien
Nach dem Anlegen der Fähre in Ancona geht es über italienische Autobahnen in den Raum Modena (ca. 270 km, 3:00 Stunden Fahrzeit).

16. Tag: Modena bis in den Raum Imst in Österreich
Neben den notwendigen Autobahnabschnitten nehmen wir noch die kleinen Straßen des Monto Baldo mit und gönnen uns zum Abschluss noch das Timmelsjoch, bevor wir unser letztes gemeinsames Hotel im Raum Imst erreichen (ca. 410 km, 6:00 Stunden Fahrzeit).

17. Tag: Imst – nach Hause
Nach dem Frühstück endet unsere Reise mit der individuellen Heimreise. Gerne können Sie sich den Guides anschließen und nach Füssen fahren.

Inkludierte Leistungen

  • 1 x Übernachtung im Raum Villach
  • 1 x Übernachtung im Raum Njivice/Krk
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Miramare in Vodice (oder vergleichbar)
  • 1 x Übernachtung im Großraum Dubrovnik
  • 2 Übernachtungen im 5* Hotel Colosseo in Shkoder (oder vergleichbar)
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Panorama in Kruje
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Turizem Shkelzeni in Bajram Curri (oder vergleichbar)
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Amerika in Kukes (oder vergleichbar)
  • 2 Übernachtungen im 4* Hotel Maji in Pogradec (oder vergleichbar)
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Cajupi in Gjirokastra (oder vergleichbar)
  • 1 x Übernachtung im 4* Rapos Resort Hotel in Himare (oder vergleichbar)
  • 1 x Übernachtung im Raum Modena
  • 1 x Übernachtung im Raum Imst oder Kempten
  • 1 x Fährpassage Durres - Ancona oder Igoumenitsa - Ancona mit Halbüension
  • 15 x Halbpension in den Hotels
  • Kostenlose Parkplätze für die Motorräder an den Hotels
  • Kostenlose Gepäckbeförderung im Begleitfahrzeug
  • Informationsmaterial und Routenpläne
  • 1 M&R Coolshirt

Fragen & Informationen

E-Mail: #
Telefon: +49/(0)5522/31755-22
Reiseveranstalter – Reisen & Erleben

Alternative Angebote

Motorradreise - Blaue Perle Adria - Rundreise durch 8 Länder

Blaue Perle Adria - Rundreise durch 8 Länder

Dauer: 14 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon schwer Icon schwer Icon schwer
Freut Euch auf eine außergewöhnliche Reise entlang des Adriatischen Meeres. Diese faszinierende Motorradreise führt uns auf Traumstraßen durch acht Länder und lässt uns...
Motorradreise - Albanien XXL – die albanischen Alpen und Adriaküste ab Graz

Albanien XXL – die albanischen Alpen und Adriaküste ab Graz

Dauer: 14 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Kaum ein anderes Land in Europa wird so falsch eingeschätzt wie Albanien. Viele Jahre vom kommunistischen Regime vom Rest der Welt isoliert, haben die Albaner seit der Öffnung rasant...
Motorradreise - Albanien Express – Kilometerfressen im Land der Skipetaren

Albanien Express – Kilometerfressen im Land der Skipetaren

Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Tourdaten Ab/bis Graz ca. 3.000 km. Mittel-hohe Schwierigkeit, inkl. Autobahn-Etappen, Stadtdurchfahrten und Dorfstraßen. Generell Straßen unterschiedlicher Qualitätsstufen und mit...
Motorradreise - Istanbul – Süd-Ost-Europa XXL

Istanbul – Süd-Ost-Europa XXL

Dauer: 16 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Istanbul – Constantinopel – Byzanz. Hagia Sophia – Topkapi Palast – Großer Basar. Bosporus – Goldenes Horn – Marmara Meer – Dardanellen. Klingende...
Anzahl Fahrer:
Anzahl Sozia :
von -
bis
Fahrer
Sozia
08.06.2024 -
24.06.2024
Garantie: Dieser Termin hat die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet garantiert statt, sofern dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird. ab 2950 €
2900 €
Garantie: Dieser Termin hat die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet garantiert statt, sofern dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird.
Die fertige Anfrage wird erst auf der nächsten Seite abgesendet!