Dynavolt Triumph Street Triple 765 RS 2021: Herausforderer in der British Supersport Meisterschaft

01.05.2021 16:00

2021 steigt Triumph in die britische Supersport-Rennserie ein.

In der Saison 2021 startet Triumph in der britischen Supersport-Rennserie

Die Enthüllung der neuen Triumph Street Triple 765 RS für die 2021er-Saison der Quattro Group British Supersport Rennserie gilt als Signal für das zukünftige Rennsportengagement des Herstellers. Gemeinsam mit dem erfahrenen Rennteam PTR – das als Dynavolt Triumph antreten wird – soll die Leistungsfähigkeit des 765 Triple-Motors und des Street Triple RS-Chassis unter Beweis gestellt werden.

Dynavolt Triumph Street Triple 765 RS 2021

Prominente Werkfahrer mit Rennerfahrung

Als Werksfahrer konnten der ehemalige Supersport-WM-Fahrer Kyle Smith und der ehemalige British MotoStar-Champion Brandon Paasch verpflichtet werden. Die Basis der Dynavolt Triumph 765 ist die aktuelle Street Triple RS. Gemeinsam mit dem Veranstalter MSVR und der Dorna WorldSBK Organisation (DWO) will Triumph eine neue Supersport-Klasse etablieren, bei der verschiedene Motorkonzepte auf Augenhöhe miteinander konkurrieren und viel Potenzial für spannende Rennen bieten. Die Dynavolt Triumph Street Triple 765 RS feierte ihr Debüt auf der Strecke während des ersten offiziellen Tests der BSB-Rennserie in Silverstone am 28. und 29. April 2021.
Dynavolt Triumph Street Triple 765 RS 2021

Mit MotoGP-Kompetenz zur Supersport-Meisterschaft

Triumph ernennt Jeremy Appleton zum Global Racing Manager. Mit seinen umfangreichen Fachkenntnissen und Erfahrungen im Motorradrennsport, darunter MotoGP, WSBK, MXGP und AMA Supercross, gilt er als der richtige Mann für den Job. Er wird an Triumphs Chief Product Officer, Steve Sargent berichten und dabei helfen, die erfolgreiche Moto2-Motorenpartnerschaft der Marke sowie die neu gestartete Werksunterstützung von Triumph für das PTR Racingteam in der British Supersports Meisterschaft 2021 zu koordinieren.
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Triumph


#Supersport#Triumph

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de