Honda GL1800 Gold Wing Modelljahr 2021

05.01.2021 19:08

24 Ventile zum Glück - Honda präsentiert die neue Gold Wing für 2021!
2018 spendierte Honda das letzte große Update für seinen Goldflügel. Unter anderem wurde an Gewicht gespart, es gab einen neuen Motor, das Handling wurde optimiert und so weiter und so fort. Traditionell sind die Neuerungen in den Folgejahren eher überschaubar und die Featureliste ist kurz. 


Mehr "Sound" und eine neue Lackierung

Für 2021 spendiert Honda seinem Touring-Flaggschiff ein neues Audiopaket und bietet eine neue Lackierung an. In der Originalmeldung heißt es: "Die neuen, leichten Lautsprecher bieten eine hervorragende Klangqualität mit lebendiger Präsenz. Für mehr Komfort stehen dem Beifahrer Schalter für die Audiosteuerung zur Verfügung. Die Schalter befinden sich im oberen Bereich des rechten Koffers und ermöglichen das Einstellen der Lautstärke und die Auswahl der Wiedergabequelle sowie den schnellen Vorlauf. Die 2021er GL1800 Gold Wing ist in der neuen Farbkombination Pearl Deep Mud Grey erhältlich." Also grau mit orangefarbenen Akzenten am vorderen Kotflügel, der Motorabdeckung, der Scheinwerfereinfassung, dem Kraftstofftank und dem Heckbereich.


Modellpfege auch bei der Gold Wing-Modellvariante "Tour"

Die Modellvariante "Tour" startet mit mehr Gepäckkapazität, einer komfortableren Sitzposition für den Sozius, neuen Sitzmaterialien und verbesserter Audioqualität ins Jahr 2021. Das Top-Case, das nur in der Tour-Variante zur Serienausstattung gehört, fasst 61 Liter. Die Sitzbezüge aus Wild- und Kunstleder sollen nun noch mehr Komfort bieten, genauso wie eine Neigungsänderung der Soziusrückenlehne. Zwei neue Lackierungen bietet Honda für die Tour-Version an: Gunmetal Black Metallic und Candy Ardent Red (nur in Verbindung mit DCT). 

Einen Fahreindruck des baugleichen 2020er Modells in mattschwarz/rot mit DCT findet Ihr in unserem Bericht:  MODELLGEPFLEGT – HONDA GL1800 GOLD WING DCT 2020.


Technische Daten Honda GL1800 Gold Wing 2021

MOTOR

 

Typ

Flüssigkeitsgekühlter, Viertakt-Sechszylinder-Boxermotor, 24-Ventile, SOHC

Hubraum

1.833 ccm

Ventile pro Zylinder

4

Bohrung & Hub

73 mm x 73 mm

Verdichtungsverhältniss

10,5:1

Max. Leistung

126 PS (93 kW) bei 5.500 U/min

Max. Drehmoment

170 Nm bei 4.500 U/min

Motorölmenge

4,4 l (Schaltgetriebe) / 5,6 l (DCT)

CO2 Emissionen

127 g/km

KRAFTSTOFFSYSTEM

 

Gemischaufbereitung

Elektronische Kraftstoffeinspritzung PGM-FI

Drosselklappendurchmesser

50 mm

Luftfilter

Papier-Viskose-Filtereinsatz

Tankinhalt

21,1 l

Verbrauch

5,5 l / 100km

ELEKTRIK

 

Starter

Integrated Starter Generator Einheit (Anlasser und Lichtmaschine in nur einem Bauteil)

Batteriekapazität

12V/20AH

ACG / Lichtmaschine

12V/120A

ANTRIEB

 

Kupplungstyp

(Schaltgetriebe) hydraulisch betätigt, nasslaufend, Mehrscheibenkupplung im Ölbad, Assist Slipper Cam

(DCT) hydraulisch, nasslaufend, Mehrscheiben im Ölbad (Doppelkupplung)

Getriebetyp

6 Gang Schaltgetriebe inklusive Overdrive und mit elektrischem Rückwärtsgang

7 Gang DCT-Getriebe inklusive Rückwärtsgang

Primärübersetzung

1.795 (79/44)

Gangstufen

(DCT) 1.: 2.167    2.: 1.696    3.: 1.304                   4.: 1.038    5.: 0.821     6.: 0.667     7.: 0.522

Rückwärtsgang: 1.190

(Schaltgetriebe) 1.: 2.200      2.: 1.417        3.: 1.036     4.: 0.821     5.: 0.667    6.: 0.522

Endübersetzung

Am Motor: 0.972

Am Hinterrad 2.615

Endantrieb

Kardanantrieb

RAHMEN

 

Typ

Aluminium-Brückenrahmen

CHASSIS

 

Dimensions (L x B x H)

Gold Wing

L: 2.475 mm

B: 925 mm

H: 1.340 mm

 

Gold Wing „Tour“

L: 2.575 mm

B: DCT 905 mm / Schaltgetriebe 925 mm

H: 1.430mm

Radstand

1.695 mm

Lenkkopfwinkel

30,5°

Spur

109 mm

Wendekreis

3,4 m

Sitzhöhe

745 mm

Bodenfreiheit

130 mm

Gewicht (vollgetankt)

Gold Wing: Schaltgetriebe 366 kg / DCT 367 kg

FAHRWERK

 

Vorne

Doppel-Querlenker

Hinten

Pro Link

RÄDER

 

Vorne

130/70R 18

Hinten

200/55R 16

Felgengröße vorne

18 x MT3,5

Felgengröße hinten

16 x MT6,0

BREMSEN

 

ABS Systemtyp

Elektronisch gesteuertes kombiniertes ABS-System

Vorne

320 mm x 4,5 mm hydraulische Doppelscheibe mit 6-Kolben-Bremssattel, schwimmend gelagerten Bremsscheiben und Sintermetallbelägen

Hinten

belüftete Scheibe mit 3-Kolben-Bremssattel und Sintermetallbelägen

Text: Alexander Klose , Fotos: Honda

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de