Motorradmarkt im September

17.10.2012 14:03

Die gute Stimmung auf dem deutschen Motorradmarkt überträgt sich auch auf den September und so konnten die gesamten Neuzulassungen (kumuliert) im neunten Monat des Jahres um 2,06 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zulegen. Die größten Zuwächse mit 9,11 Prozent konnte dabei das Reise-Enduro Segment verbuchen. Mit 20,6 Prozent deutlich verloren haben dagegen die Luxus- und Großtourer.

Eigentlich muss man es gar nicht mehr erwähnen, welches Modell im September wieder das bestverkaufte Motorrad ist. Mit gleich vier Modellen schafft es BMW 2012 unter die Top 5 der meist zugelassenen Zweiräder. Ganz oben steht natürlich wieder die R 1200 GS. Den zweiten Platz sichert sich aber nicht BMW, sondern die giftgrüne Kawasaki ER-6n.

2012 zu den Verlierern unter den großen Herstellern gehören ganz klar Yamaha und Suzuki, die jeweils 14 und mehr Prozent bezogen auf die abgesetzten Stückzahlen gegenüber dem Vorjahr einbüßen.
 

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de