Honda CB650F Baujahr 2014✔-Datenblatt-Technische Details

Honda CB650F Baujahr 2014, 2015, 2016 Datenblatt - Technische Details

Honda CB650F
Abb. kann vom Baujahr abweichen
Honda CB650F - Technische Details
Letzte Aktualisierung: 22.07.2021
Motor
Bohrung x Hub:
Vervollständigen!
Hubraum:
649 ccm
Bauart:
4 Zylinder, flüssigkeitsgekühlt
Abgasreinigung/-norm:
Euro 3
Leistung:
87 PS (64 kW)
Vervollständigen!
Drehmoment:
63 Nm bei 8000
Verdichtung:
Vervollständigen!
Höchstgeschwindigkeit:
Vervollständigen!
Wartungsintervalle:
Vervollständigen!
Maße & Gewicht
Länge:
Vervollständigen!
Breite:
Vervollständigen!
Höhe:
Vervollständigen!
Gewicht:
211 kg
Maximale Zuladung:
Vervollständigen!
Sitzhöhe:
810 mm
Standgeräusch:
Vervollständigen!
Fahrgeräusch:
Vervollständigen!
Kraftübertragung
Kupplung:
Vervollständigen!
Schaltung:
6-Gang
Antrieb:
Kette
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen:
Vervollständigen!
Federelemente vorn:
41-mm-Teleskopgabel
Federelemente hinten:
Monoschock-Federbein
Federweg v/h:
/
Radstand:
Vervollständigen!
Nachlauf:
Vervollständigen!
Lenkkopfwinkel:
Vervollständigen!
Räder:
Gussfelgen
Reifen vorn:
Vervollständigen!
Reifen hinten:
Vervollständigen!
Bremse vorn:
320-mm-Doppelscheibenbremse
Bremse hinten:
240-mm-Doppelscheibenbremse
Tankinhalt:
17,3 Liter
Preis
Fahrzeugpreis ab:
Vervollständigen!
Weitere Baujahre dieses Motorrads:
Fahrerassistenzsysteme
ABS:
Fehler gefunden? | Dein Motorrad existiert nicht?

RC75
avatar
07.02.2014 08:27

Kommentar zu Baujahr 2014
Honda CB650F -Vorstellung 2014



Vielfältige Neuigkeiten
Man muss die Mittelklasse stärken, das gilt nicht für die aktuelle Politik, auch im Motorradsegment besinnt man sich im­mer mehr auf diese These. Honda startet dafür gleich eine Modelloffensive und präsentiert nun sechs neue Modelle. Den Anfang macht das neue Nakedbike CB650F. Laut Hersteller braucht es lediglich geteerte Straßen für den ganz großen Motorradspaß.

Technisches Know-How
Befeuert wird die CB650F von einem flüssigkeitsgekühlten Vierzylinder-Reihenmotor mit 649 cm³. Dieser bringt es immerhin auf stolze 87 PS, die sich aber ab Werk für Führscheinneulinge drosseln lassen. Das Drehmoment von 63 Nm bei 8.000 U/min soll sich nahezu linear entfalten und schon aus dem Drehzahlkeller ordentlich Vor- trieb bringen. Für ho- he Sicherheit sorgt auch hier ein ABS ab Werk. Aber das Modell kann noch mehr bieten. So bringt es vollgetankt gerade einmal 208 Kilogramm auf die Waage und dank dynamischen Fahrwerk lässt es sich in jeder Lebenslage einfach und leicht um die Kurve bewegen. Dazu kommt ein recht sparsamer Verbrauch, der neben Reichweiten von bis zu 350 Km bei 17,3 Litern Tankvolumen auch die laufenden Kosten niedrig halten dürfte.

Sportliches Tricolore Design
Das Design soll sich an den stärkeren Streetfightern orientieren und sich markant und muskulös präsentieren. Da­zu passen auch die recht großen Auspuffkrümmer und die Endschalldämpfer, die nur wenig aus dem Chassis herausragen. Aber der japanische Hersteller macht es geneigten Käufern bei der Entscheidung recht einfach. Zwar steht noch kein genauer Verkaufspreis fest, aber man muss sich zumindest bei der Farbwahl keine Gedanken machen, denn die CB650F wird ausschließlich in der HRC Tricolore Lackierung verkauft. Fest steht allerdings bereits jetzt, das auch dieses Modell gerade jüngere Zweiradfans und auch Frau­en ansprechen dürfte.
Motorrad & Reisen Redaktion