KTM 1290 Super Duke RR: limitiertes Sondermodell

06.04.2021 11:31

Leichter, stärker und streng limitiert: Die KTM 1290 Super Duke RR ist das leistungsstärkste Naked Bike, das KTM je gebaut hat.

Auf 500 Stück limitiertes Sondermodell der Super Duke

Bereits im November ging das Gerücht um, KTM arbeite an einer geschärften Variante des Naked Bikes 1290 Super Duke R, nun ist sie da. Das auf 500 Einheiten limitierte Sondermodell „1290 Super Duke RR“ ist beachtliche 9 kg leichter als die Standardversion. Schon sie gilt mit einer Leistung von 180 PS, dem maximalen Drehmoment von 140 Nm ihres 1.301 ccm großen 75°-V-Zweizylinders und einem Trockengewicht von nur 189 kg als eines der extremsten Motorräder auf dem Markt. Mit einem Listenpreis von 18.295,-- Euro ist schon die "R" kein billiges Vergnügen. Die limitierte "RR" überbietet diesen Preis nochmals um 6.700,-- Euro. 


Extrem leicht und bärenstark

Erreicht wird das verbesserte Leistungsgewicht der 1290 Super Duke RR gegenüber der „R“ unter anderem durch den Einsatz zahlreicher Carbonteile: Fender, Seitenverkleidungen, Luftansaugkanäle und Kettenschutz bestehen aus dem leichten Laminat. Kleinteile wie Hebel und Fersenschützer sparen einige Gramm. Allein ihre Akrapovic-Evolution-Line-Auspuffanlage aus Titan spart 6,4 kg ein und soll den Drehmomentverlauf verbessern. Reduzierte Massen, vor allem ungefederte, garantieren 1,5 Kilogramm leichtere Aluminium-Schmiedefelgen, was ein hervorragendes Handling im Zusammenspiel mit den WP-APEX-Pro-Fahrwerkskomponenten der neuesten Generation verspricht. Low- und Highspeeddämpfung sind am Federbein separat justierbar, in der Gabel arbeitet neueste Cartridge-Technologie. Selbst der Lenkungsdämpfer ist einstellbar. Bei der Wahl der Reifen vertraut KTM auf die fast profillosen Michelin Power Cup2, die uns schon auf der KTM 890 Duke R begeisterten.
 

Die wichtigsten Features der KTM 1290 SUPER DUKE RR im Überblick:

  • leistungsstärkster V2-Motor, der je in ein Naked Bike eingebaut wurde
  • 180 PS, gepaart mit 180 kg Gewicht geben der KTM 1290 SUPER DUKE RR ein Leistungsgewicht von 1 kg pro PS
  • neue WP APEX PRO-Federung und Reifen vom Typ Michelin Power Cup2
  • neues Kohlefaser-Bodywork
  • leichte Lithium-Ionen-Batterie, spart 2,5 kg
  • ultraleichte Schmiederäder, sparen 1,5 kg an ungefederten Massen
  • Kohlefaser-Heckrahmen mit neu gestalteter Einzelsitzbank
  • CTG vom Prototypen inspiriert
  • exklusives KTM PowerParts-Paket
  • weltweit auf nur 500 Stück limitiert
 

Verfügbarkeit und Preis

Die limitierte KTM 1290 Super Duke RR wird ausschließlich online bestellbar sein. Der Preis für KTMs radikalstes Naked Bike aller Zeiten liegt bei 24.995,-- Euro (inkl. MwSt, zzgl. Nebenkosten).
 

Die neue KTM 1290 Super Duke RR im Video

 
KTM 1290 Super Duke RR 2021
Motor
Bohrung x Hub 108 x 71 mm
Hubraum 1301 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile flüssigkeitsgekühlter Zweizylindermotor, 4 Ventile pro Zylinder
Abgasreinigung Euro 5
Antrieb
Schaltung 6-Gang
Antrieb Kette
Leistung
Leistung 180 PS (132 KW) bei 9500 U/min
Drehmoment 140 Nm bei 8000 U/min
Verdichtung 13,5:1
Fahrwerk/Bremsen
Rahmen Stahlgitterrohrrahmen
Federelemente vorn WP APEX PRO 7548 Close Cartridge Upside-Down-Gabel
Federelemente hinten WP APEX PRO 7746 Zentralfederbein
Federweg v/h 130 mm / 140 mm
Radstand 1492 – 1495 mm
Nachlauf 100 mm – 103 mm
Lenkopfwinkel 65,6° – 65°
Räder Schmiedefelgen
Reifen vorn: 120/70 ZR 17
Reifen hinten: 200/55 ZR 17
Bremse vorn: 320-mm-Doppelscheibenbremse, radial montierte Brembo-Stylema-Vierkolbenbremssättel
Bremse hinten: 240-mm-Scheibenbremse
Maße & Gewicht
Gewicht (leer) 180 kg (trocken)
Sitzhöhe 847 – 837 mm
Tankinhalt+Reserve 16 Liter
Fahrerassistenzsysteme
Kurven-ABS
Traktionskontrolle
Fahrmodi
Fahrzeugpreis 24.995 €
Text: Thomas Kryschan , Fotos: KTM

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de