Dax „Furiosa" aus Portugal gewinnt Honda Customs Wettbewerb 2023

Die Honda Dax „Furiosa“, ein Umbau aus Portugal im post-apokalyptischen Stil, gewinnt die 4. Auflage des Honda Customs Wettbewerb mit 34 % aller Stimmen.
14.09.2023
| Lesezeit ca. 2 Min.
Honda
Honda
Die Monkey „Manjushage“ aus Deutschland, die klassische Umbau-Kunst mit Spinnenlilien-Dekor vereint, folgt nur knapp dahinter mit 29 % aller Stimmen auf Rang 2. Die farbenfrohe Monkey-Kreation „Tokyo“, die in Frankreich auf die Räder gestellt wurde, rangiert auf Platz 3.

Sieben Dax-Kreationen standen zur Wahl

Sieben nach allen Regeln der Customizing-Kunst veredelte Minibikes aus sieben Ländern standen zur Auswahl. Dabei wurde jedes Exemplar jeweils von einem Künstler gemeinsam mit einem Custom-Builder in die Tat umgesetzt. Auf der Website Hondacustoms.com klickten sich laut Veranstalter zur Abstimmung über 21.000 Besucher ein – 41 % mehr als im Vorjahr 2022.

Präsentation auf dem Wheels and Waves-Festival

Alle sieben Motorräder wurden auf dem Wheels and Waves-Festival vor Publikum ausgestellt, das vom 21. bis 25. Juni in Biarritz/Frankreich stattfand.

Die Zusammenarbeit mit Künstlern zur Schaffung einzigartiger Custom-Bikes war für uns eine fantastische Möglichkeit, die Aufmerksamkeit eines jüngeren Publikums auf den Spaß im Umgang und die generelle Zugänglichkeit unserer Mini-Bikes zu lenken. Die starke Feedback auf die vielfältigen Kreationen ist ein ermutigendes Zeichen dafür, wie Motorräder in der Tat auf das Interesse der Menschen treffen, wenn die Möglichkeit zu weiterer Interaktion gegeben ist. Die Dax 'Furiosa’ ist ein cooler und würdiger Gewinner. Honda ist allen beteiligten Künstlern und Customizern sehr dankbar – sowie den mehr als 15.000 Menschen, die abgestimmt haben.Masayuki Hamamatsu, General Manager für Motorräder bei Honda Motor Europe

Wer die sieben Custom-Minibikes genauer in Augenschein nehmen möchte – die Website www.hondacustoms.com bleibt weiter in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch verfügbar und erläutert in Wort und Bild alle teilnehmenden Custom-Kreationen aus Spanien, Österreich, Frankreich, Italien, Deutschland, Portugal und Großbritannien. Benutzer können dazu weiterhin ihre Favoriten als Hintergrundbilder für Desktop-Computer oder Mobiltelefon downloaden.
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!
Ihr Kommentar wird abgespeichert...