Die beliebtesten Hondas – Hornet, Transalp, Dax, Monkey und Co.

Roller, Funbike, 125er oder Motorrad? Welche Honda erobert die Herzen der Deutschen?
Die beliebtesten Hondas – Hornet, Transalp, Dax, Monkey und Co.
Die beliebtesten Hondas – Hornet, Transalp, Dax, Monkey und Co. Platz 3: Honda CB 125 R. Neuzulassungen in Deutschland im Jahr 2023: 2.129
21 Bilder
25.03.2024
| Lesezeit ca. 2 Min.
Betrachtet man den Gesamtmarkt Zweiräder in Deutschland, so ist Honda mittlerweile die unangefochtene Nummer 1. Das Produktportfolio erstreckt sich über sämtliche Sparten, weshalb die Modellvielfalt als Begründung für den Erfolg herangezogen werden kann. Doch welche Modelle sind die beliebtesten?

Naked Bikes als Erfolgsgaranten

Vorne weg marschiert – wenig überraschend – ein Mittelklasse-Naked-Bike. Was auch sonst? Kawasaki mit der Z650 und Yamaha mit der MT-07 sind ähnlich erfolgreich in dieser Kategorie, kein Wunder, dass Honda die CB750 Hornet wieder zum Leben erweckte. Mit der 1000er-Variante bekommt diese 2024 dann auch noch eine größere Schwester. Spannend zu sehen, ob sich die große oder die kleine Variante mehr durchsetzen wird. Bei Yamaha ist es die MT-07 vor der MT-09, während Kawasaki mehr Z900 unter das Volk bringt. Letztlich dürfte die Preisgestaltung dabei entscheidend werden.

125er, Tourer und die Rebel

Auf den weiteren Plätzen finden wir ein bunt gemischtes Potpourri aus 125ern und Motorrädern. Mit der CMX500 Rebel stammt der beliebteste Cruiser ebenfalls von Honda, bekommt aber in diesem Jahr von der Kawasaki Eliminator 500 kräftig Konkurrenz. Vor allem preislich darf man Kawasakis Angebot als Angriff auf die Krone in diesem Segment verstehen. Der erste Tourer findet sich mit der Transalp auf Platz sieben wieder, kurz darauf folgt die Africa Twin. Die beiden Funbikes DAX und Monkey sind ebenfalls unter den Top-20-Hondas zu finden, bewegen sich aber am Ende des Feldes. Die CB500F auf Platz acht firmiert ab sofort ebenfalls als Hornet.

Die beliebtesten Hondas 2023

# Modell Anzahl
1 Honda CB750 HORNET 3.295
2 Honda FORZA 125 2.630
3 Honda CB125R 2.129
4 Honda CMX500 REBEL 2.011
5 Honda CBR650R 1.991
6 Honda CB650R NEO SPORTS CAFE 1.857
7 Honda XL 750 TRANSALP 1.752
8 Honda CB500F 1.371
9 Honda CRF1100 AFRICA TWIN 1.313
10 Honda CL500 1.185
11 Honda CMX 1100 REBEL 1.150
12 Honda NT1100 1.075
13 Honda FORZA 350 1.052
14 Honda NC750X 1.033
15 Honda CBR500R 994
16 Honda SH125 957
17 Honda DAX 125 862
18 Honda CRF300X 808
19 Honda CB125F 773
20 Honda MONKEY 125 772

Vorschau 2024

Wenn nichts Außergewöhnliches passiert, wird Honda auch 2024 den Zweiradmarkt dominieren. Für den ersten Platz bei den Motorrädern dürfte es wieder nicht reichen, aber zusammen genommen mit Rollern und 125ern ist das Modellportfolio von Honda derzeit nicht zu schlagen. Dazu werden auch konsequent weiter Neuerungen eingeführt. Neben der bereits erwähnten neuen CB1000 Hornet bringt man die CBR600-RR zurück nach Deutschland, führt die E-Clutch in ersten Modellen ein und schickt die Africa Twin Adventure Sports überarbeitet ins Rennen. Na, dann kann es ja losgehen. Gute Fahrt!
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!
Kommentare (4)
MotoFan123
08.04.2024 21:45


Konkurrenz bei Cruisern
Mich wundert nicht, dass die Rebel von Honda so beliebt ist, aber dass sie von der Kawasaki Eliminator 500 herausgefordert wird, zeigt doch, dass der Markt sehr dynamisch ist. Auch Preise spielen offensichtlich eine riesige Rolle, und ich glaube, Honda sollte hier aufpassen, nicht abgehängt zu werden.
Marcel
08.04.2024 17:47


Naked Bike Begeisterung
Naked Bikes finde ich super! Ich habe das Gefühl, dass diese Bikes perfekt die Brücke zwischen Alltag und Fahrfreude schlagen.
BikerJoe
07.04.2024 12:46


Preisgestaltung bei Naked Bikes
Interessant, dass die Preise bei Naked Bikes so eine große Rolle spielen, wie der Artikel erwähnt. Persönlich finde ich, dass Qualität und Fahrerlebnis vor dem Preis kommen sollten. Bei den Hornet-Modellen scheint das ja beides zu passen. Sobald die 1000er kommt, fahr ich die auf jeden Fall probe.
Tobias
07.04.2024 11:30


Naked Bikes an der Spitze
Krass, dass die Naked Bikes so durchstarten! Die Konkurrenz bei Mittelklasse-Nakeds wird immer krasser