Schottland nun doch Risikogebiet

So schnell kann es gehen. Ganz Schottland wurde vom RKI als Risikogebiet eingestuft. Einige Regionen Nordenglands ebenso. Derzeit geht die Gesamtanzahl der Risikogebiete deutlich nach oben. Es gibt immer weniger an Deutschland grenzende Regionen, die nicht zu einem Risikogebiet gehören. Vor allem in Tschechien sind die Infektionen derzeit auf Rekordniveau.

Von den Risikogebieten gestrichen wurden das Kleinwalsertal und die Gemeine Jungholz, da Sie zwar in Tirol und Vorarlberg liegen, aber keinerlei Neu-Infektionen aufwiesen. In Österreich wird in wenigen Wochen die Ski-Saison eingeläutet, mit der vor einem Jahr viele Prozesse in Gang gesetzt wurden.

Italien & Griechenland weiterhin Urlaubsoption

Weiterhin ohne jede Einschränkung als Urlaubsziel verfügbar sind Italien und Griechenland. Vor allem Italien scheint die Pandemie viel besser im Griff zu haben als noch vor einigen Monaten. Stärker von Infektionen betroffen ist aber nach wie vor der für Motorradfahrer attraktive Norden, auch wenn die Saison sich hier gerade dem Ende neigt.

Text: Alexander Klose


Dieser Beitrag gehört zu einer mehrteiligen News
Der Corona-Fahrplan für Motorradfahrer im Ticker

Neues auf motorradundreisen.de